Projekt Intrada

Das Ensemble "Projekt Intrada" ist ein Blechbläser-Ensemble, bestehend aus semiprofessionellen und professionellen Musikern, die in flexiblen Formationen von mindestens 4 bis zu 8 und mehr Blechbläsern auftreten können.

Der ursprüngliche Gedanke war:

"Neben jedem Schüler steht ein Lehrer".

Zitat Andreas Mütze, Orchestertrompeter am Staatstheather Cottbus (1981-2016) und Lehrer an verschiedenen Musikschulen der Region.

Er war der Gründer des damaligen "Bläserensembles Intrada" und wollte, dass die damaligen Schüler und Laien schnell an das praktische Musizieren herangeführt werden.

In Anlehnung an den damaligen Leiter Andreas Mütze und sein Blechbläser-Ensemble "Intrada", führt sein Sohn Darius Mütze und seine Mitstreiter diese Idee fort.

Um eine qualitativ hochwertige Blechbläsermusik zu bewahren und weiter zu entwickeln, setzen sie sich dabei selbst höchste Standards.